Die Vorausetzungen des Gebets

Ein Gebet ist nicht gültig, wenn nicht folgende Voraussetzungen erfüllt sind:

  1. Muslim sein
  2. die Pubertät erreicht haben
  3. geistig gesund sein
  4. rituelle Reinheit (Tahara) haben
  5. auf Körper, Kleidung und Gebetsplatz darf nichts Unreines (Nadschasa) sein
  6. die Blöße ('Aura) bedecken
  7. in der vorgeschriebenen Zeit beten
  8. sich zur Gebetsrichtung (Qibla) wenden
  9. die richtige Absicht (Niyya) haben