Was das Gebet ungütig macht

Ein Gebet wird ungültig in folgenden Fällen:

  1. absichtliches Auslassen einer Säule, Pflicht oder Bedingung des Gebets
  2. versehentliches Auslassen der ersten Säule (Takbiratul-ihram)
  3. absichtliches Essen und Trinken während des Gebets
  4. absichtliches Sprechen von etwas, das nicht zum Gebet gehört, oder Lachen
  5. zu viele Bewegungen machen, die nicht zum Gebet gehören
  6. das Ungültigwerden des Wudu' (Verlust der Tahara)
  7. ein deutliches Abwenden von der Qibla
  8. ein Teil der 'Aura (zu bedeckende Körperteile) wird entblößt und nicht sofort wieder zugedeckt