Die Pflichtteile des Gebets

Ein Gebet ist nicht gültig, wenn folgende Pflichtteile absichtlich nicht beachtet werden:

  1. alle Takbirat (Sagen von "Allahu akbar" an den vorgeschriebenen Positionen)
  2. das Sagen von "sami'allahu liman hamida" an der vorgeschriebenen Position
  3. das Sagen von "rabbana wa laka-l-hamd" an der vorgeschriebenen Position
  4. das Sagen von "subhana rabbiya-l'adhlem" im Ruku' (Verbeugung)
  5. das Sagen von "subhana rabbiyal-a'la" im Sudschud (Niederwerfung)